Petrola

zu sagen, ihr Name sei Programm, wäre der der hübschen ca. halbjährigen Hündin gegenüber recht unfair, nur weil sie sich eine Tankstelle als Überlebensoase ausgesucht hatte ... aber eine Überlebenskünsterin scheint sie gleichwohl zu sein als sie sich eine "Petrol-Station" als Stand- und Bettelplatz aussuchte - viel Parteiverkehr, da musste doch der eine oder andere Happen vom Reiseproviant für sie abfallen .... und wer weiß, vielleicht würde ja doch eine der vielen Autotüren für sie offen bleiben ...

Unsere Tierfreundin Susanne hat sich - nachdem sie vom Schicksal der mittelgroßen, anhänglichen Hündin erfahren hatte - trotz Platznot in der eigenen Finca - bereit erklärt, die Hübsche bei sich aufzunehmen, das war 23.05.2012 der Fall, und das bedeutet, dass Petrola in ca. 3-4 Wochen, wenn sie gechipt und entwurmt ist und ausreichend Impfschutz hat, ausreisen darf - vielleicht ja zu Ihnen?!

 

Foto
Petrola (10)
Petrola (3)
petrola (4)
Petrola (6)
Petrola(2)
Petrola(5)
1/7 
start stop bwd fwd

Aktualisiert (Mittwoch, den 23. Mai 2012 um 18:06 Uhr)

 
Hund der Woche
Wir auf Facebook!
Spenden