Kiara

Jugend schützt vor Tötung nicht - das Welpenmädchen Kiara landete in Son Reus, Mallorca, aber unsere Tierfreundin Stefanie auf Mallorca rettete das etwa 32 cm kleine Hundekind und nachdem eine Pflegestelle von uns frei geworden war, konnten wir für das ca. 6 kg leichte Hundemädchen grünes Licht für die Ausreise am 09.06.2012 geben. Kiara zeigt sich auf Mallorca recht devot: wenn sie von Menschen auf den Arm genommen wird, duckt sie sich zunächts recht unterwürfig, um dann ganz entspannt im Arm zu liegen. Mit Artgenossen spielt, rennt und "kämpft" die Kleine, wie eine Große - doch ganz so groß wird sie nicht werden, wir schätzen, dass die Kleine mit dem süßen Raterogesichtchen max. kniehoch werden wird.

Up date 29.06.2012

Kiara ist einfach ein Traumhund, sie folgt Pflegefrauchen überall hin, kuschelt sehr gerne, ist absolut verträglich mit Mensch und Hund, vorallem Kinder haben es ihr angetan, denn mit denen kann man soooo schön toben. Auch die Hunde auf der Pflegestelle hält das verspielte Hundemädchen auf Trab, selbst mit dem viel größeren Schäfermix spielt und kämpft die kleine Maus ganz unbefangen, wenn das Spiel den "Großen" zuviel wird, beschäftigt sich Kiara auch selbst mit Spielzeug und "ihren" Menschen. Dass sie ihr Geschäft außerhalb des Hauses verrichten soll hat Kiara bereits verstanden und gibt Bescheid, wenn es dringend wird, so dass kein Malheur passiert. Ausgestattet mit Kauknochen wartet Kiara brav zuhause, wenn sie mal nicht mit kann. Unterwegs verhält sie sich vorbildlich, an der Leine läuft sie super und im Auto ist sie ein unkomplizierter Beifahrer. Alles in Allem ist Kiara ein wundervoller, hübscher Hund, der die Welt entdecken möchte und ihrer Familie viel Freude beschert und viel Liebe zu geben hat!


Simple Picture Slideshow:
Could not find folder /mnt/web209/b3/57/51397057/htdocs/test/joomla/images/stories/hunde_slideshow/kiara

Aktualisiert (Freitag, den 29. Juni 2012 um 15:17 Uhr)

 
Hund der Woche
Wir auf Facebook!
Spenden